LOCATION /
Filmhaus Köln | Maybachstraße 111, 50670 Köln

GENRE /
Hardbop/Neobop

BESETZUNG /

  • Caris Hermes (Bass)
  • Markus Harm (Saxophon)
  • Matthias Schwengler (Trompete)
  • Raphael Klemm (Posaune)
  • Simon Seidl (Piano)
  • Thomas Sauerborn (Schlagzeug)

Jazz in Köln

Der Trompeter, Flügelhornist und Komponist Matthias Schwengler gehört zuden prägenden Jazz-Musikern der Kölner Szene. Er studierte Jazz-Trompete ander Hochschule für Musik und Tanz Köln, dem Conservatorium van Amsterdam, sowie Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, bevor er seinen Master ander Folkwang Universität der Künste absolvierte. Er ist Mitglied des SubwayJazz Orchestra sowie des Bamesreiter Schwartz Orchestra, arbeitete u.a. in der WDR Big Band sowie im Concertgebouw Jazz Orchestra und spielte dabei u.a. mit Tom Harrell, Jeff Hamilton, Don Menza, Jerry Bergonzi und Peter Herbolzheimer. 2015 gründete Schwengler sein Trio (mit Reza Askari undPhilipp Brämswig) sowie die Formation Soulcrane. Das 2013 unter dem Namen „SchwengelBOP“ gegründete Matthias Schwengler Sextett spielt Eigenkompositionen mit Bop-Touch. Die sechs Musiker, die zuvor bereits in Formationen wie dem Deutschen Jugendjazzorchester oder Peter Herbolzheimers Masterclass Bigband zusammenarbeiteten, reisen gemeinsam durch die verschiedenen Jahrzehnteder Bop-Kultur, wobei auf attraktive Weise Tradition auf Innovation trifft. Im August 2018 entstand ihr erstes Album „Schwengelbop“ als Teil von Matthias Schwenglers Master-Abschlussprojekt.